Krippe

Die Krippe befindet sind im Obergeschoss -auch mit Aufzug ereichbar- und ist in verschiedene Aktionsbereiche aufgeteilt. Der Gruppenraum bietet eine große Spielfläche.
Weiter bietet die Krippe ein Atelier, einen Ruheraum, einen Waschraum und einen Aufenthaltsraum für die Eltern.

Kinderwagenraum und Garderobe befinden sich im Eingangsbereich. Neben der begehbaren Dachterrasse steht den Kleinsten zusätzlich ein optisch getrennter Krippenbreich im naturnahen Garten zur Verfügung.Als sichere Basis für eine interne Vernetzung steht der Gruppenraum und die festen Bezugspersonen. Hier erfahren die Kleinen schon ganz früh das Gefühl von Sicherheit, Geborgenheit und Beständigkeit. Gestärkt können die Kinder ihren Aktionsradius selbstbestimmt erweitern. In verschiedenen Funktionsräumen (z.B. Konstruktionsraum, Snoezelen, Mehrzweckraum, Werkstatt, Atelier, Bewegung/ Schlafraum, Bad, Gang, Dachterasse) sammeln die Kinder Erfahrungen und bauen ihr Können und Wissen aus.

Die Gemeinschaft hat bei uns einen hohen Stellenwert. Vom Ich zum Du zum “Wir Gefühl“.

Ein Tag in der Krippe „die Schnecken“

Um 7 Uhr beginnt der Krippentag. Die ersten Kinder werden gebracht.

Bis 8:15 Uhr kommen die Krippen- und Kindergartenkinder an.

Ab 9 Uhr ist die Eingangstür geschlossen, damit die Kinder unsere ungeteilte Aufmerksamkeit haben. Wir beginnen unseren Tag mit dem Morgenkreis. Wer ist heute da? - singen gemeinsam, spielen Fingerspiele und lauschen Geschichten.

Bis ca. 11:15 Uhr singen wir, feiern die Geburtstage der Kinder, essen, haben Gartenzeit oder gehen spazieren.

Der Alltag ist voll von Eindrücken und Gegebenheiten in denen es uns besonders wichtig ist, die Kinder positiv zu motivieren und sie in ihren Entdeckungen zu bestärken. In diesen Situationen werden die Basiskompetenzen gefördert. wir nutzen die Zeit vor allem dafür tiefe, vertrauensvolle Beziehungen aufzubauen und zu pflegen. Nur durch einen intensiven Kontakt sind wir für die Kinder wichtige Stützen. Dies ist entscheidend um sich auch in schwierigen Situationen bestmöglich entwickeln zu können.

Um 11:15 Uhr findet das gemeinsame Mittagessen statt.

Um 12 Uhr - die Kinder werden langsam müde, die Mittagsruhe beginnt.

Ab 13:30 Uhr beginnt langsam das Aufstehen und die Pflege.

Ab 14 Uhr werden die Kinder abgeholt

Um 14:15 ist Schnecken-Snack-Zeit

Bei geeignetem Wetter gehen wir danach noch einmal in den Garten. Ab 16/16.30 ist das Schneckenhaus geschlossen.


  weiss
Krippenleitung
Lena Schütte
Telefon: 0911 66 04 78 15
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Flyer Kita

FlyerKita